Alpen

Einsteigerset
Fortgeschritten Set
Ladegeraete

Selbstwickler
Fertigverdampfer
Verdampferkeopfe

Kleine Akkutraeger
Akkutraeger bis 100 Watt
Akkutraeger High-End ueber 100 Watt

Kings Dew
Crossbow Vapor
Sennenquoell

FUEL
Vampire Vape
Capella Flavors

Basen
Mischzubehoer
Industrie Akkus 18650

Wickelzubehoer
Adapter
Drip Tips

E-Zigaretten Online-Shop Schweiz

Herzlich willkommen im Dampferland E-Zigaretten Online-Shop. Wir sind Spezialisten im Dampfen und führen die elektronische Zigarette und alles Zubehör für den anspruchsvollen Dampfer. Alle Geräte und Nachfüllflüssigkeiten, die es zu kaufen gibt, sind von geprüfter Qualität und auf Lager.

Ihr Webshop aus Schaffhausen

Sicheres Bestellen und Bezahlen sind dank der Webseite mit aktuellem SSL-Zertifikat jederzeit gewährleistet. Der Versand findet sofort nach dem Zahlungseingang statt. Unser Versandgebiet umfasst die Schweiz und Liechtenstein. Wir versenden alle Artikel mit der Schweizer Post. Ab einem Bestellwert von CHF 69.- ist der Versand kostenlos. Auf Wunsch können Sie die Bestellung mit Barzahlung bei uns in Schaffhausen abholen.

Aspire
Eleaf
FOO Fluids
Sennenquoell
Smok
StattQualm

Hersteller

Wir führen Produkte folgender Hersteller:

  • Aspire
  • Eleaf
  • KangerTech
  • Vaporesso
  • Joyetech
  • Innokin
  • Hugo Vapor
  • EHpro
  • Sigelei
  • Wismec
  • Smoktech SMOK
  • Smoant
  • Rincoe
  • GeekVape
  • Wotofo
  • StattQualm (Altdorf/Uri)
  • Augvape
  • Oumier
  • UWell
  • Vandy Vape
  • Youde UD Technology
  • MKWS
  • NiteCore
  • Sony Konion
  • LG
Marken

Wir führen Liquids und Aromen folgender Marken:

  • Sennenquöll (Herisau/Appenzell)
  • Crossbow Vapor (Altdorf/Uri)
  • King’s Dew
  • FUEL
  • D'lice
  • FOO Fluids (Kriegstetten/Solothurn)
  • Dampfzauber (Burgdorf/Bern)
  • Vampire Vape
  • Capella Flavors
  • ExtraPure
  • Just Nic It

Woher kommt die E-Zigarette?

Als Urvater der modernen E-Zigarette gilt der 1951 geborene Hon Lik. In seinem Heimatland China hat Hon Lik einen Abschluss als Pharmazeut. Im Jahr 1982 trat er der Akademie für Wissenschaften bei, um das medizinische Studium zu vertiefen. Sein Vater starb nach der Jahrtausendwende an Lungenkrebs. Wie sein Vater war auch Hon starker Raucher, was ihn dazu veranlasste, eine weniger schädliche Alternative zur Tabakzigarette zu entwickeln. Im Jahr 2003 war der erste Prototyp fertig. Die E-Zigarette war geboren. Ab 2004 wurden E-Zigaretten in China verkauft, ab 2005 fand der erste Export statt. Seit 2007 werden E-Zigaretten weltweit hergestellt und vertrieben.

Wie hoch sind die Kosten?

Für elektronische Zigaretten und deren Liquids gibt es in der Schweiz keine Tabaksteuern. Beim handelsüblichen Tabak sind 40% des Preises reine Steuern. Für die Liquids sind zudem keine Tabakplantagen erforderlich. Folglich sind die Kosten drastisch tiefer als bei der normalen Zigarette. Am Anfang muss für ein Starterset investiert werden, doch dies ist einmalig. Beim Betrieb fallen lediglich die Kosten für das Liquid und die Verdampferköpfe an. Verdampferköpfe sind günstig und sollten monatlich ersetzt werden.

 

Beim Dampfen entstehen über 70% weniger Kosten als beim Rauchen von herkömmlichen Zigaretten. Somit ist die E-Zigarette auf längere Zeit massiv billiger. Mit einer elektrischen Zigarette haben Sie die kostengünstigere Alternative zum Rauchen.

Wie funktioniert eine E-Zigarette?

Um das Funktionsprinzip einer rauchfreien Dampfzigarette zu verstehen, hilft ein Blick in ihr Innenleben. Abhängig von Modell und Hersteller, sehen die Geräte unterschiedlich aus. Das grundlegende Funktionsprinzip ist bei vielen identisch. E-Zigaretten vom Dampferland Webshop beruhen auf dieser Funktionsweise.

 

Die elektrische Zigarette im Detail:

  • Akkuträger mit Batterie und Schalter
  • Fertigverdampfer oder Selbstwickelverdampfer
  • Verdampferkopf

Die Batterie der E-Zigarette ist im Akkuträger entweder fest eingebaut oder auswechselbar. Es stehen verschiedene Spannungen zur Verfügung. Diese sind teilweise regelbar. Der Akku wird über USB im Akkuträger oder bei externen Akkuzellen in einem Batterieladegerät geladen.

 

Das zweite wichtige Bauteil ist der Verdampfer. Im Tank des Verdampfers befindet sich das Liquid. Dieses besteht aus Propylenglycol, Glycerin, Aroma sowie optional destilliertem Wasser und Nikotin. Das Angebot ist riesig. Liquids sind in unterschiedlichen Nikotinstärken oder ohne Nikotin erhältlich.

 

Der Verdampferkopf verwandelt dieses Liquid zu Dampf. Eine Glühwendel im Verdampferkopf macht diesen Prozess möglich. Wird die E-Zigarette per Knopfdruck eingeschaltet, erhitzt die Heizwendel das Liquid. Der Verdampferkopf und der Tank bilden zusammen den Verdampfer. Es gibt grundsätzlich drei Arten von Tankverdampfern:

  • Fertigverdampfer mit separaten Verdampferköpfen
  • Hybride (RBA) als Selbstwickler oder mit erhältlichen Coils
  • Selbstwickler (RTA)

Verdampferköpfe sind Verschleissteile. Die Haltbarkeit ist vom Modell und vom Dampfverhalten abhängig. Mit der Zeit lässt die Dampfentwicklung nach. In der Praxis halten Verdampferköpfe ein paar Wochen bis zu mehreren Monaten.

 

An der Spitze sitzt noch das Drip Tip, das Mundstück, über das inhaliert wird. Bei vielen E-Zigaretten und Verdampfern ist das Originalmundstück auswechselbar. Es gibt bei uns im E-Zigaretten Shop online beste Premium Drip Tips preiswert zur Auswahl.

EVOD MEGA Komponenten
Informationen
Kontaktformular
Beste E-Zigarette

Einsteigerhilfe
Problemloesung
Gesundheit

RTA und RBA
Akkusicherheit
Dampferforum