Alpen

Selbstwickler
Fertigverdampfer
Verdampferkeopfe

Wickelzubehoer
Drip Tips

Verdampfer online kaufen

Im Dampferland Online-Shop finden Sie eine grosse Auswahl an Verdampfern für die E-Zigarette. Hochwertige Verdampfer besitzen spezifische Eigenschaften. Fertigverdampfer müssen mit Verdampferköpfen betrieben werden, während dieser bei einem Selbstwickler selber hergestellt wird. Dank einem breitgefächerten Sortiment, finden auch Sie das passende Modell.

Selbstwickler und Wickelzubehör

Bei einem Selbstwickler wird der Verdampferkopf mit diversem Wickelzubehör selbst hergestellt. Die wesentlichen Bauteile sind etwas Heizdraht und Watte. Das Kaufen von Verdampferköpfen entfällt bei einem Selbstwickelverdampfer.

Smok
Eleaf
Aspire
Augvape
Joyetech
StattQualm

Hersteller

Wir führen Verdampfer folgender Hersteller:

  • Aspire
  • Eleaf
  • KangerTech
  • Joyetech
  • EHpro
  • Smoktech SMOK
  • GeekVape
  • Wotofo
  • StattQualm (Altdorf/Uri)
  • Augvape
  • Oumier
  • UWell
Marken

Wir führen Wickelzubehör folgender Marken:

  • Vandy Vape
  • Youde UD Technology
  • MKWS
  • Eleaf

Aspire Nautilus BVC
Vandy Vape Tool Kit Pro

Welchen Verdampfer bestellen?

Hochwertige Verdampfer für E-Zigaretten sind in der Anschaffung teurer. Auf Dauer erweisen sie sich hingegen als günstiger. Massive Tankverdampfer aus Metall sind sehr beständig. Der 510-Anschluss ist mittlerweile Standard. Es gibt aber auch welche mit eGo-Anschluss. Diese Modelle müssen mit einem Adapter benutzt werden. Möchten Sie einen Verdampfer bestellen, achten Sie auf Details wie eine vorhandene Liquid Control.

Was ist der Unterschied zwischen DL und MTL?

Beim Dampfen gibt es zwei unterschiedliche Zugtechniken. Beim DL wird direkt in die Lunge inhaliert. Beim MTL wird zuerst in den Mund und erst danach in die Lunge inhaliert. MTL ist quasi die traditionelle Art des Dampfens. Es ist dieselbe Vorgehensweise wie beim Rauchen von Tabakzigaretten. Was bevorzugt wird, ist Geschmackssache. Der Unterschied der Zugtechniken ist beim Kauf eines Verdampfers zu berücksichtigen. Die Anforderungen zwischen DL und MTL führen zu grossen Abweichungen beim Verdampfer.

 

Verdampfer für DL

  • leistungsfähige Sub-Ohm Coils
  • kurzes und breites Drip Tip
  • maximal geöffnete Air Control für maximalen Durchzug

Verdampfer für MTL

  • Coils mit moderater Leistung
  • langes und schmales Drip Tip
  • stufenlos einstellbare Air Control für deutlichen Zugwiderstand

Zusätzlich ist der unterschiedliche Liquidverbrauch zu beachten. Bei DL kann dieser deutlich erhöht sein. Bei DL sollte der Nikotingehalt aufgrund der höheren Dampfmenge im Liquid reduziert werden.

Wann sollte ein Verdampferkopf gewechselt werden?

Verdampferköpfe sind in der Regel drei bis vier Wochen verwendbar. Es gibt keine generelle Richtlinie, wann der Verdampferkopf gewechselt werden muss. Es gibt mehrere zu berücksichtigende Faktoren. Verdampferköpfe sind innerhalb einer spezifischen Leistung zu betreiben. Wird diese überschritten, verkürzt sich die Haltbarkeit der Coils massiv. Eine Befeuerung der Coils ohne Liquid im Tank führt oftmals zum sofortigen Ausfall eines Verdampferkopfs. Das verwendete Liquid ist auch massgebend. Süsse Liquids setzen den Coils viel mehr zu als andere Liquids.